So geht Fernwärme

Erfahren Sie bei unseren Führungen, wie Sie zum Energiepionier werden.

Gerne führen wir Sie durchs Energiezentrum und erläutern Ihnen die Strukturen der Genossenschaft.

JETZT ANMELDEN

Energiepioniere
gesucht!

Natürlich regional heizen

Frühzeitig Fernwärme sichern und als Frühbucher von Vorzugspreisen profitieren.

«FRÜHBUCHER» WERDEN

Willkommen bei der ECOGEN Rigi Genossenschaft

Mit dem Generationenprojekt «ECOGEN Rigi Genossenschaft» spannen wir für eine nachhaltige Energiezukunft zusammen. Unser Fernwärmenetz versorgt künftig die gesamte Region mit nachhaltiger Energie zum Heizen.

Die ersten Genossenschafter können bereits seit Winter 2021 natürlich regionale Fernwärme beziehen.

DIE CHALLENGE

Jetzt sind innovative Lösungen gefragt!

Raumwärme ist für rund 2/3 des gesamten Energieverbrauchs von Schweizer Haushalten verantwortlich. Zur Senkung reichen die aktuellen Erneuerungsraten von veralteten Heizsystem mit Sonnenenergie oder Wärmepumpen bei weitem nicht aus. Zudem ist die Schweizer Energieversorgung besorgniserregend vom Ausland abhängig. 

Unsere Lösung: Gemeinschaftliche, CO2-neutrale und lokal produzierte Fernwärme. 
 

UNSERE VISION

Schmutziges Heizöl? Nein, danke.

Unsere regionale Wärme wird aus 100% erneuerbaren Rohstoffen in Haltikon erzeugt und anschliessend in der ganzen Region verteilt.

Unsere Wärme wird im AGRO Energiezentrum Rigi in Haltikon produziert, unmittelbar neben der grössten Sägerei der Schweiz, die Schilliger Holz AG. Jeden Tag fällt dort tonnenweise Restholz an, welches direkt als Energieträger für die Energieproduktion benutzt wird. Hinzukommt regionales Altholz, das seinen Zweck erfüllt hat, und nun nochmals verwertet wird. Auch werden Holzabfälle wie Hackschnitzel oder Rundholz aus den Waldungen der OAK Oberallmeindkorporation Schwyz verwendet.

UNSER VIDEO

Wie funktioniert Fernwärme?

Fernwärme funktioniert wie eine riesige Zentralheizung: Statt in jedem Gebäude einzeln, wird die Wärme für die gesamte Region zentral erzeugt und dann an die einzelnen Liegenschaften weitergeleitet.
Das kilometerlange, unterirdische Rohrleitungsnetz der ECOGEN Genossenschaft bringt das 95° warme Wasser vom Energiezentrum bis zu Ihrem Haus und zurück.

Versorgungsgebiet

Unser Fernwärmenetz bringt CO2-neutrale Wärme zu Ihnen nach Hause in Küssnacht, Immensee, Greppen, Udligenswil und Adligenswil.

Frühzeitig Fernwärme sichern

Energiepionier werden und profitieren! Sichern Sie sich eine passende Fernwärme-Lösung noch bevor Ihr Quartier angeschlossen wird.

Frühbucher

Als Frühbucher sichern Sie sich frühzeitig Ihren Zugang zu Fernwärme und profitieren so von Vorzugspreisen. Bis zum Netzanschluss kümmern Sie sich selbst um Ihre aktuelle Heizlösung und die laufenden Kosten.

Mehr zur Option «Frühbucher»

Sorglos

Mit der Option «Sorglos» sichern Sie sich Fernwärme vor Verlegung der Quartiersleitung. Bis dahin kümmern wir uns um Ihre alte Heizung und die laufenden Kosten. Sie profitieren bereits von den Genossenschaftspreisen.

Mehr zur Option «Sorglos»

FERNWÄRME BEZIEHEN​​​​​​​

Ihre Vorteile

Natürlich regional

Lokale Energiegewinnung aus 100% erneuerbaren Rohstoffen, unabhängig vom Ausland.


Bequem

Anschluss ans Netz mit einer platzsparenden Übergabestation. Nebst Gebäudeheizung können auch Wassererwärmung oder Lüftung angeschlossen werden. 


Preiswert

Einmalige Anschlusskosten, kostspieligen Sanierungen und Unterhaltsarbeiten entfallen komplett.


Gemeinschaftlich

Als Energiebezieher werden sie Teil der Genossenschaft. Sie profitieren von stabilen Preisen und bestimmen über die regionale Energieversorgung mit.

7500000

Liter Heizöl wird pro Jahr eingespart


20000

Tonnen CO2 wird pro Jahr eingespart


402

Mitglieder (Stand August 2022)


Aktuelles aus der Region

Rita Gössi und Gioele Fiori

ECOGEN Genossenschaft Rigi

Gwärb 2022: Rita Gössi war am nächsten dran an unserer Schätzfrage

Unsere Gewinnerin lag mit nur wenigen Metern daneben. Wir grautlieren zum gewonnen Mitgliederanteilschein im Wert von CHF 1'000 !
Mehr lesen
Rita Gössi und Gioele Fiori

Gwärb 2022: Rita Gössi war am nächsten dran an unserer Schätzfrage

Robert Arnold vor seinem Haus Litzi

Genossenschafter Story #2: «Die Heizung soll dem Haus entsprechen.»

Fernwärmeleitungen

Ausbau der Fernwärmeleitungen unterhalb der SBB-Bahnstrecke in Küssnacht am Rigi

Gioele Fiori vor einer ECOGEN Baustelle

Referenzvideo mit der Raiffeisenbank Rigi

Genossenschafter Story #1: «Wir bemühen uns, unseren Beitrag an eine nachhaltige Energiezukunft zu leisten.»

«Das AGRO Energiezentrum Rigi liefert uns die nachhaltige Fernwärme für unsere Region»

Klares Ja der Gemeinde Adligenswil zum Fernwärmenetz der ECOGEN Rigi Genossenschaft

«Wir verkaufen keine Heizungen. Wir bieten nachhaltige Energie­­investitionen.»

Tag der offenen Baustelle 2019:
AGRO Energiezentrum Rigi

Für welche Region interessieren Sie sich?

Anzeigen