Energiepioniere
gesucht!

Natürlich regional heizen in Arth-Goldau

Frühzeitig Fernwärme sichern und als Frühbucher von Vorzugspreisen profitieren.

«FRÜHBUCHER» WERDEN

Willkommen bei der ECOGEN Arth-Goldau Genossenschaft

Mit dem Generationenprojekt «ECOGEN Arth-Goldau Genossenschaft» spannen wir für eine nachhaltige Energiezukunft zusammen. Unser Fernwärmenetz versorgt künftig Arth-Goldau mit natürlich regionaler Energie zum Heizen.

DIE CHALLENGE

Jetzt sind innovative Lösungen gefragt!

Raumwärme ist für rund 2/3 des gesamten Energieverbrauchs von Schweizer Haushalten verantwortlich. Zur Senkung reichen die aktuellen Erneuerungsraten von veralteten Heizsystem mit Sonnenenergie oder Wärmepumpen bei weitem nicht aus. Zudem ist die Schweizer Energieversorgung besorgniserregend vom Ausland abhängig. 

Unsere Lösung: Gemeinschaftliche, CO2-neutrale und lokal produzierte Fernwärme. 
 

UNSERE VISION

 

 

Schmutziges Heizöl? Nein, danke.

Unsere regionale Wärme wird aus 100% erneuerbaren Rohstoffen in Küssnacht erzeugt und anschliessend in der ganzen Region verteilt.

Die Region Arth-Goldau bietet auf Grund ihrer topografischen Lage die besten Voraussetzungen für ein Fernwärmeleitungsnetz. Da vorhandene Tunnels und Infrastrukturen zwischen Arth-Goldau und Küssnacht genutzt werden können, ist ein weitgehend ressourcenschonender Ausbau möglich. Die Fernwärme wird ausgehend vom Energiezentrum Rigi in Küssnacht unterirdisch an die Industrie und die Haushalte in Arth-Goldau geliefert.

UNSER VIDEO

Wie funktioniert Fernwärme?

Fernwärme funktioniert wie eine riesige Zentralheizung: Statt in jedem Gebäude einzeln, wird die Wärme für die gesamte Region zentral erzeugt und dann an die einzelnen Liegenschaften weitergeleitet.
Das kilometerlange, unterirdische Rohrleitungsnetz der ECOGEN Genossenschaft bringt das 95° warme Wasser vom Energiezentrum bis zu Ihrem Haus und zurück.

Meilensteine

2022

Q1

- Gründung der Genossenschaft

- Start Kundenakquise

2023

Q2

- Bewilligung Bau der Linien­führung vom Hauptleitungsnetz

2023

Q4

- Start Ausstellung der Wärme­lieferungsverträge

2024

Q1

- Entscheid Projekt
(Baubewilligung)

2024

Q2

- Einzahlung der Energie­anteilscheine für Finanzierung Bau Fernwärmenetz

- Baustart Fernwärmetz

2024

Q4

Erste Wärmelieferung und weiterer Ausbau Fernwärmenetz

Mehr anzeigen

Frühzeitig Fernwärme sichern

Energiepionier werden und profitieren! Sichern Sie sich eine passende Fernwärme-Lösung noch bevor Ihr Quartier angeschlossen wird.

Frühbucher

Als Frühbucher sichern Sie sich frühzeitig Ihren Zugang zu Fernwärme und profitieren so von Vorzugspreisen. Bis zum Netzanschluss kümmern Sie sich selbst um Ihre aktuelle Heizlösung und die laufenden Kosten.

Mehr zur Option «Frühbucher»

Sorglos

Mit der Option «Sorglos» sichern Sie sich Fernwärme vor Verlegung der Quartiersleitung. Bis dahin kümmern wir uns um Ihre alte Heizung und die laufenden Kosten. Sie profitieren bereits von den Genossenschaftspreisen.

Mehr zur Option «Sorglos»

FERNWÄRME BEZIEHEN​​​​​​​

Ihre Vorteile

Natürlich regional

Lokale Energiegewinnung aus 100% erneuerbaren Rohstoffen, unabhängig vom Ausland.


Bequem

Anschluss ans Netz mit einer platzsparenden Übergabestation. Nebst Gebäudeheizung können auch Wassererwärmung oder Lüftung angeschlossen werden. 


Preiswert

Einmalige Anschlusskosten, kostspieligen Sanierungen und Unterhaltsarbeiten entfallen komplett.


Gemeinschaftlich

Als Energiebezieher werden sie Teil der Genossenschaft. Sie profitieren von stabilen Preisen und bestimmen über die regionale Energieversorgung mit.

Ihr Ansprechpartner

Kontakt

Sie möchten mehr zur ECOGEN Ybrig Genossenschaft erfahren?

Gioele Fiori, Präsident ECOGEN Genossenschaft 

KONTAKTIEREN SIE MICH

Aktuelles aus der Region

Fernwärme, Genossenschafter, ECOGEN Rigi

Fokus liegt auf nachhaltiger Finanzierung

Der Verwaltungsrat hat sich konstituiert und Dr. Andreas Moser zum neuen Präsidenten ernannt. Höchste Priorität gilt der nachhaltigen Finanzierung des Netzausbaus.
Mehr lesen

Fokus liegt auf nachhaltiger Finanzierung

ECOGEN Rigi ist preiswertester Anbieter

Beat Strickler - ECOGEN Energieberater

ECOGEN Rigi Genossenschaft erweitert Verwaltung 

ECOGEN mit Stand an der Gwärb23 Arth-Goldau 

Anschluss von Adligenswil verzögert sich

ECOGEN Rigi am Samschtig Märt Küssnacht

Wir wachsen 

Erfolgreicher erster ECOGEN Talk 

«Uns eint der Gemeinsinn»